tl_files/public_files/logos/claim_wirTanzen.png

Canisius-Beratungsstellen
Schwäbisch Gmünd

Telefon 07171.1808-20
Telefax 07171.1808-25

canisius-beratungsstellen@franzvonassisi.de

>> Kontakt/Anfahrt
>> Über die Einrichtung

Ergotherapie

Die Ergotherapie in den Canisius-Beratungsstellen befasst sich mit den Zusammenhängen von Bewegung, Sprache, Wahrnehmen und Lernen. Mit gezielten Übungen und Spielen werden die Entwicklungsschritte des Kindes unterstützt, so dass Aktivitäten erlernt werden, die ansonsten im Alltag vermieden werden.

Die Ergotherapie richtet sich mit ihrem Angebot an Säuglinge, Kleinkinder, Kindergartenkinder und Schulkinder mit Entwicklungsverzögerungen. Es werden Kinder therapiert, die von körperlicher und geistigen Behinderungen betroffen oder bedroht sind, Kinder mit Wahrnehmungsdefiziten, Koordinationsproblemen, fein- und grobmotorischen Problemen, graphomotorischen Problemen, Kinder mit Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten und Rechenschwächen, genetischen Erkrankungen, Geburtstraumen, angeborenen Fehlbildungen, Autismus…

Zu den Aufgaben der Ergotherapie gehören:

 

  • Ausführliche Entwicklungsdiagnostik
  • Training von Handlungsplanung und deren Umsetzung
  • Training der Motorik, der Feinmotorik der Handgeschicklichkeit
  • Graphomotorische Übungen für Links- und Rechtshänder
  • Training der Koordination
  • Wahrnehmungstraining
  • Behandlung sekundärer Verhaltensauffälligkeiten
  • Entwicklungsunebenheiten soweit als möglich regulieren und selbstlernend weiterentwickeln
  • Einbeziehung der Eltern in die therapeutischen Inhalte zur Fortsetzung der Förderung im häuslichen Bereich
  • Elternberatung
  • Teamarbeit, Fallbesprechungen und Vernetzung (mit Kindergarten, Integrationshilfen etc.)

 

Die Leistungen werden nach Heilmittelverordnungen (Rezepte) eines Arztes über die Krankenkassen abgerechnet. Für die ratsuchenden Familien entstehen für die Förderung und Beratung keine Kosten.